Best.-Nr. BFP2016_01 - Kanne mit kleeblattförmiger Schnauze

frei geblasene kleine Kanne mit Kleeblattausgießer
bläulich-grünes Glas
Höhe ca. 120 mm, Durchmesser ca. 84 mm

Preis 69,-- Euro

Dieses Glasgefäß ist 2016 von Mark Taylor am holzbefeuerten römischen Glasofen des Archäologieparks Römische Villa Borg gefertigt worden.

Aufgrund der authentischen Arbeitsbedingungen und der Ofenatmosphäre können diese Gläser im Gegensatz zu den im gasbetriebenen Studioofen gefertigten Stücken vereinzelt Einschlüsse (Holzkohle und Ofenlehm) aufweisen. Darüber hinaus sind sie meist blasenreicher als die im Studio gefertigten Stücke.

Für weitere Informationen siehe das Borg Furnace Project 2016 - BFP2016 auf der Webseite www.glasofenexperiment.de.

Datierung der Vorlage: römisch, 2.-3. Jh.n.Chr.

Diese formschöne kleine Kanne mit der typischen kleeblattförmigen Schnauze basiert auf einem römischen Original im Britisch Museum London (GB).

Literatur:

E.M. Stern, Römisches, byzantinisches und frühmittelalterliches Glas 10 v.Chr. - 700 n.Chr. - Sammlung Ernesto Wolf (Stuttgart, 2001), S. 200 Nr. 91

Frank Wiesenberg

Mobiltelefon: 0173-2609231
eMail:

www.romanglassmakers.de

__________________________________________________________________________

Copyright © 2016 Frank Wiesenberg - www.romanglassmakers.de